Heike Dittrich

Die Husumerin Heike Dittrich erhielt an der Pädagogischen Hochschule in Flensburg eine Ausbildung im Fach Kunst, gefolgt von zahlreichen Weiterbildungen. Einzel- sowie Gruppenausstellungen folgten, so in auf der AlsterArt Hamburg 2012, Hanse Art Lübeck 2012 bis 2016, in der Stadtbibliothek Husum 2016 und im „Kunstverein Husum und Umgebung“ in den Jahren 2012 bis 2016.
Aktuelle biografische Informationen über Heike Dittrich finden Sie auf ihrer → Homepage.
Gerne vermitteln wir auch den → Kontakt zur Künstlerin.
24 – Vierundzwanzig

Cover des BuchesBilder im Spiel zwischen Form, Wort und Gedanken …

Heike Dittrich: 24
Collagen und Malerei
Werkkatalog
ISBN: 978-3-940926-48-7
Festeinband, 48 farbige Abbildungen, 64 S., 21 x 21 cm, 410 g, Husum 2016, ihleo verlag, 14,95 €

Inhalt

Die Acrylbilder Heike Dittrichs haben eine Geschichte, jedes für sich: Sie sind inspiriert von der Komplexität der Wirklichkeit, von Reflexionen und sprachlichen Kunstwerken – und sind doch nicht kopflastig, sondern entstehen aus dem Spiel der Formen. Lustvoll und mit Humor. Ihre Gestalt erhalten sie in Papiercollagen, und erst dann entsteht das große Werk.

Im vorliegenden Band ist es die Auseinandersetzung mit den Texten der Sprachgestalterin Yoko Tawada, die ein ideales Pendant zu den Bildwerken der nordfriesischen Künstlerin Dittrich bildet.

Eine wunderbare Verbindung zwischen geistreichen Bildern und Texten – erhellend kommentiert in einem profunden Vorwort von Undine Eberlein.

Bestellung

Heike Dittrich: 24
Collagen und Malerei
Festeinband mit Lesebändchen, zahlreiche farbige Abbildungen, 64 S., 21 x 21 cm, 410 g, Husum 2016, ihleo verlag, ISBN: 978-3-940926-48-7, 14,95 €

Bestellung per → E-Mail (bestellungätihleo-verlag.de), eigenes E-Mail-Programm vorausgesetzt, oder mit unserem → Bestellformular  

Widerrufsbelehrung

Bei → amazon.de
Bei Ihrem Buchhändler bzw. über → buchhandel.de

© Yoko Tawada