Ingrid von Hänisch

Ingrid von Hänisch wurde 1938 als viertes von fünf Kindern geboren. Kindheit und Jugend verbrachte sie in Wedel bei Hamburg, ihre Ausbildung zur analytischen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin absolvierte sie in Berlin und blieb dort 30 Jahre lang. Sie schrieb mehrere Artikel über ihre beruflichen Erfahrungen und erhielt 1970 den Hans-Zulliger-Preis für die beste Darstellung der Therapie eines Jugendlichen. 1982 schrieb sie das Buch „reich, stark, mächtig – die Phantasiehelden unserer Kinder“, das im Bonz Verlag veröffentlicht wurde.
Nebenher war sie für viele Jahre als Dozentin einer berufsbegleitenden Ausbildung für Erzieher und als Supervisorin an der Freien Universität Berlin im Bereich Erziehungswissenschaften tätig.
77-jährig beendete sie ihre therapeutische Tätigkeit in Wobbenbüll bei Husum, wo sie seit 2009 mit ihrem Partner lebt.

Gerne vermitteln wir den → Kontakt zur Autorin.

Der andere Weg

Cover des BuchesEine unkonventionelle Stiftung im tabubehafteten Umfeld:

Ingrid von Hänisch:
Der andere Weg
Eine Annäherung an die Themen Sterben, Tod und Trauer
ISBN: 978-3-96666-007-5
Hardcover mit Schutzumschlag und Lesebändchen,160 S., zahlreiche Abbildungen, 12,5 x 20,5 cm, ca. 320 g, Husum 2020, ihleo verlag, 14,95 €

Inhalt

Ingrid von Hänisch hat eine Erbschaft genutzt, um die „Stiftung menschenwürdiges Sterben“ zu gründen. Damit wollte sie ambulante Hospizdienste unterstützen und Sterben, Tod und Trauer enttabuisieren und humanisieren. Zur Zeit der Gründung 2004 war die Stiftung ein Wagnis im Gefilde, über das man nicht sprach. Die Stifterin ging voran: Wissbegierig und unerschrocken setzte sie sich mit dem Thema auseinander. Sie besuchte Hospize und Seminare, las über Würde und Religion, Begräbniskultur und Sterberituale und begleitete selber Sterbende.
Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. Viele Initiativen und Projekte konnten gefördert werden. Das Interesse an der Thematik griff generell um sich: Es durfte gesprochen werden, Bücher wurden von oder über Sterbende geschrieben, die Medien nahmen sich der Thematik an – der Weg dorthin liest sich spannend.

Bestellung

Autor: Der andere Weg
Eine Annäherung an die Themen Sterben, Tod und Trauer
Hardcover mit Schutzumschlag und Lesebändchen, 160 S., zahlreiche Abbildungen, 12,5 x 20,5 cm, ca. 320 g, Husum 2020, ihleo verlag, ISBN: 978-3-96666-007-5, 14,95 €

Bestellung per → E-Mail (bestellungätihleo-verlag.de), eigenes E-Mail-Programm vorausgesetzt, oder mit unserem → Bestellformular  

Widerrufsbelehrung

Bei → amazon.de
Bei Ihrem Buchhändler bzw. über → buchhandel.de

©_by_ihleo