Literatursommer
Mari Saat
Mari Saat ist Dozentin für Wirtschaftsethik an der TU Tallin. Jahrgang 1947, aufgewachsen in Tallinn, studierte sie auch dort Ökonomie und arbeitete als Wissenschaftlerin. Das Jahrzehnt von 1983–1993 lebte sie von der Schriftstellerei, ausgezeichnet mit zahlreichen Preisen wie dem Friedebert-Tuglas-Preis. Zahlreiche ihrer Schriften sind übersetzt worden, z.B. ins Bulgarische, Englische, Finnische, Russische, Slowakische, Deutsche und ins Ungarische. IM GRUNDE, im Jahr 2000 mit dem Jahrespreis des estnischen Kulturförderung ausgezeichnet, ist ihre erste Novelle in deutscher Übersetzung.
Im Grunde

Cover des BuchesDiese preisgekrönte Novelle ist ein berührender Blick in das Innerste einer Frau, die versucht, in einer Zeit steten Wandels zurechtzukommen, zu begreifen, Halt auf dem schwankenden Boot des Lebens zu finden.
Das Besondere ist, dass dieser Blick weder spektakulär noch kalkuliert daherkommt, eher wie ein treibendes Boot im Spiel hoher Wellen, aber haften bleibt, lange nachklingt.

Mari Saat
Im Grunde
ISBN: 978-3-940926-20-3
Novelle, Festeinband mit Schutzumschlag und Lesebändchen, 144 S., 12,5 x 20,5 cm, 277 g, Husum 2011, ihleo verlag, 12,95 €

Inhalt
Ein schwedischer Kunsthändler, eine griesgrämige Großmutter, die orthodoxe Nachbarin, ein transsexuelles Malermodell, ein eifersüchtiger Stiefsohn und der zupackend-praktische Onkel – das Leben der estnisch-russische Malerin ist kompliziert, ein flimmerndes Spiegelbild der Verhältnisse Mitte der 1990er-Jahre in den europäischen Umbruchsstaaten: Alles Alte wirkt noch nach, alles Neue ist schon möglich. Während man also im Grunde mit der Komplexität des Alltags beschäftigt ist, passiert – unpassend irgendwie – einfach ein entsetzliches Unglück: 852 Tote, eine stürmische Septembernacht in der gerne harmlosen Ostsee, die Estonia geht unter, der Vater ihrer kleinen Tochter ist unter den Vermissten.
Die Welt der jungen Frau zerspringt wie eine Glaskugel in Tausende Facetten, und sie sucht, diese wieder zusammenzufügen. Eine aufregende Reise in das Herz ihres Universums beginnt, schillernd, anrührend, voller Vorurteilen und vorläufiger Wahrheiten, geistreich und lebensecht …
Bestellung

Mari Saat
Im Grunde
Novelle, Festeinband mit Schutzumschlag und Lesebändchen, 144 S., 12,5 x 20,5 cm, ihleo verlag, ISBN: 978-3-940926-20-3, 12,95 €

Bestellung per → E-Mail (bestellungätihleo-verlag.de), eigenes E-Mail-Programm vorausgesetzt, oder mit unserem → Bestellformular  

Widerrufsbelehrung

Bei → amazon.de
Bei Ihrem Buchhändler bzw. über → buchhandel.de

©_by_Báthory_Péter_http://en.wikipedia.org/wiki/File:Water_surface_of_Lake_Kh%C3%B6vsg%C3%B6l.jpg