Reimer Vollersen

Reimer Vollersen wurde 1942 in Schleswig geboren, studierte Latein und Geschichte. Von 1985 bis 2006 leitete er als Oberstudiendirektor die Hermann-Tast-Schule in Husum bei wechselnder Unterrichtstätigkeit in Latein, Geschichte und Wirtschaft/Politik. Reimer Vollersen ist verheiratet und hat einen erwachsenen Sohn.
„Prachtallee Nr. 2“ ist sein zweiter Roman.

Gerne vermitteln wir aber den → Kontakt zum Autor.

Prachtallee Nr. 2

Cover des BuchesEine Abbruchimmobilie, viele Begehrlichkeiten – und eine bahnbrechende Idee …

Reimer Vollersen:
Prachtallee Nr. 2
Roman
ISBN: 978-3-940926-67-8
Taschenbuch, 280 S., 12,5 x 20,5 cm, ca. 320 g, Husum 2018, ihleo verlag, 9,95 €

Inhalt

Armin Seeling erbt ein Mietshaus – und möchte es so schnell wie möglich wieder loswerden, weil er doch so gar nichts von Immobilien versteht. Tatsächlich gibt es einen Kaufinteressenten, den Bauunternehmer von Stolzenburg: Die Gegend soll luxuriös saniert werden, das Grundstück fehlte ihm noch.

Doch dann scheitert der Verkauf am – persönlichen Umgangston. Armins Sohn Daniel hat sich auch schon ganz andere Pläne für das Haus ausgedacht. Und die werden die Stadtpolitiker, Medien und Bürger auf die Barrikaden bringen. Und den Bauunternehmer – vor allem den.

Ein Roman über die enge Verflechtung von lokaler Wirtschaft, Medien und Politik, erschreckend kenntnisreich, mit humorvollem Unterton. Gute Unterhaltung mit Botschaft!

Bestellung

Reimer Vollersen: Prachtallee Nr. 2
Roman
Taschenbuch, 280 S., 12,5 x 20,5 cm, ca. 320 g, Husum 2018, ihleo verlag, ISBN: 978-3-940926-67-8, 9,95 €

Bestellung per → E-Mail (bestellungätihleo-verlag.de), eigenes E-Mail-Programm vorausgesetzt, oder mit unserem → Bestellformular  

Widerrufsbelehrung

Bei → amazon.de
Bei Ihrem Buchhändler bzw. über → buchhandel.de

©_by_ihleo