Eva Bodenstein
Ausführliche biografische Informationen erhalten Sie in der Biografie der Autorin. Aber so viel sei hier schon verraten: Sie wurde vor dem Krieg geboren, hat als Gastronomentochter in Bayern ihre finanzielle Unabhängigkeit erreicht – um dann doch wieder konfliktreich in die alten Geschlechterrollen gepresst zu werden. Eine andere Zeit, damals!

Gerne vermitteln wir den → Kontakt.

Evas Leben

Cover des BuchesEin Frauenleben – zwischen Wirtschaftswunder und Wiedervereinigung, zwischen Selbstbestimmung und Männern.

Eva Bodenstein:
Evas Leben – was soll’s!
Biografie
ISBN: 978-3-940926-68-5
Hardcover mit Lesebändchen, 190 S., zahlreiche Fotografien, 12,5 x 20,5 cm, 328 g, Husum 2018, ihleo verlag, 12,95 €

Inhalt

Sie gehört zur ersten Nachkriegsgeneration, zu der, die noch die Schrecken des Krieges mitbekommen hat. Eva Bodenstein hatte allerdings das Glück, dass sie und ihre nahe Familie unversehrt blieben – aber das Pech, dass sie als aufgeweckte, tatendurstige Frau von den Bedingungen der konservativen Nachkriegsgeneration ausgebremst wurde. Aus ihrem Traumberuf wurde nichts, statt dessen musste sie in der väterlichen Gastwirtschaft helfen. Doch dort war sie so erfolgreich, dass sie sich erste Freiheiten nehmen konnte – bis man sie „zurückpfiff“.

Die blieb ein Muster: Eva wird gefordert, wird besser als ihre männliche Umgebung und dann zurechtgestutzt auf das erlaubte Maß.

Dennoch ließ sie sich nicht unterkriegen, trotz aller Rückschläge, Verluste und dem drängenden Gefühl, die eigene Freiheit dennoch versuchen zu müssen. Ein bewegtes Leben.

 

Bestellung

Eva Bodenstein: Evas Leben – was soll’s!
Biografie
Hardcover mit Lesebändchen, 190 S., zahlreiche Fotografien, 12,5 x 20,5 cm, 328 g, Husum 2018, ihleo verlag, ISBN: 978-3-940926-68-5, 12,95 €

Bestellung per → E-Mail (bestellungätihleo-verlag.de), eigenes E-Mail-Programm vorausgesetzt, oder mit unserem → Bestellformular  

Widerrufsbelehrung

Bei → amazon.de
Bei Ihrem Buchhändler bzw. über → buchhandel.de

©_by_ihleo